Ein Gottesbote des 20.Jahrhunderts

Marianne Bunk, Martin Dresler-Schenck

Ein Gottesbote des 20.Jahrhunderts

Begegnungen mit Carl Welkisch

224 Seiten, broschiert

Marianne Bunk und Martin Dresler-Schenck sind Freunde und Weggefährten von Carl Welkisch. Ihre Aufzeichnungen geben tiefen Einblick in das Leben dieses Mystikers und lassen den Leser teilhaben an dem beglückenden, doch oft auch erschütternden Erleben mit ihm. Sein Leben ist Beweis, dass die Liebe Gottes auch in unserer zeit bis in die sichtbare Wirklichkeit wirksam wird. Ergänzt werden diese Berichte durch den Beitrag des Biophotonenforschers Dr. Hugo Niggli-Schwizer, der aufzeigt, dass die moderne Physik die Erkenntnisse von Welkisch über die Geistnatur der Materie bestätigt.

Preis: 16.50 €

Inhaltsverzeichnis

Vorwort                                          9
MARIANNE BUNK 	 
Die Botschaft                                    11
Von der Vergeistigung der Seele und              12
vom Sinn unseres Lebens
Strahlung als Ausdruck des Lebens                16
Geistiges Heilen                                 18
Begegnung mit Carl Welkisch                      21
Kennenlernen                                     22
Über Zeit und Raum                               28
Zwischen Diesseits und Jenseits                  31
Der Strom                                        35
Heilen                                           37
Problem Ernährung                                43
Gefahren der Witterung                           45
Natur erleben                                    47
Gehorsam                                         50
Opferung                                         55
Offenbarung zum Sinn des Lebens                  62
Stellvertretendes Leiden                         65
Von der Welt und Ihrer Erlösung                  71
durch Gott
Gottvater und Schöpfung                          72
Von der Bedeutung Christi als                    78 
Mittler Gottes
Vom Ringen um die Erlösung der                   82
materiellen Außenwelt
Einwände                                         89
  	 
MARTIN DRESLER-SCHENCK 	 
Aus dem Leben von Carl Welkisch                  93
Der eigene Geist als Erzieher                    94
In der Hand Gottes                               98
Von der Freiheit des Menschen                    105
Über den freien Willen des Menschen              109
Marianne Bunk                                    111
Ernst Weinmann                                   114
Worte von Carl Welkisch                          118
Carl Welkisch in meinem Leben                    121
Meine Begegnung mit Carl Welkisch                122
Tod und Entwicklung                              125
Wege zu Gott                                     135
Begegnung                                        136
Zwischen Gott und Welt                           140
Zwischen passiver Hingabe und                    143
aktiver Mitarbeit
Binden und Loslassen                             146
Führung von außen und von innen                  150
Das Ausbrechen aus der Gottesbeziehung           152
Rückkehr zu Gott                                 156
Erziehung zu Gottes Ebenbild                     160
Politik und Mystik                               169
Vergeistigung von Geld und Besitz                175
Unterscheidung der Geister                       182
Zeitströmungen                                   187
Gott als Urquell aller Konfessionen              191
und Religionen
  	 
DR.HUGO NIGGLI-SCHWIZER 	 
Evolution und Entwicklung                        197
Auf den Spuren des "Lebenslichtes" :             198
Strahlende Zellen als Bindeglied zwischen 
Geist und Materie
Leben heißt sich entwickeln                      204
  	 
MARTIN DRESLER-SCHENCK 	 
Die Geburt Gottes in der Schöpfung               207
Alles Geschehen ist Entwicklung                  208
Von der Geburt der Schöpfung aus dem             211
Ungrund und der Geburt Gottes in der Schöpfung
Vermächtnis                                      214
Quellenverzeichnis                               222
Autoren                                          224